„VIGEO STAMMT AUS DEM LATEINISCHEN UND BEDEUTET: LEBENSKRAFT“.

Unser Name soll Lebenskraft, Lebensenergie und Lebensfreude symbolisieren. Durch unsere Arbeit versuchen wir einen Beitrag zu leisten, um die Lebenskraft unserer Patienten und Angehörigen zu erhalten, neue Lebenskraft und Energie zu wecken und neue Lebensfreude zu ermöglichen. Unsere Arbeit soll einerseits begleiten und unterstützen, andererseits aber auch aktivieren und fördern.

Insbesondere in der ambulanten Pflege und Intensivpflege ist dies ein wichtiger und zentraler Baustein eines effektiven patientenorientierten Pflegekonzeptes und trägt entscheidend zu der Stabilisierung des Gesundheitszustandes des Erkrankten und seiner Reintegration in sein soziales Umfeld bei.

Der Patient wird als aktiver Partner in Gesundheit, Prävention, Krankheit und Rehabilitation gesehen. Dabei hilft die Bezugspflegekraft, den Patienten in seiner Selbständigkeit, Selbsthilfe und Selbstbestimmung zu unterstützen und ihn dazu zu befähigen, ein möglichst „normales” Leben zu führen.

Jeder Patient
wird
 INDIVIDUELL
und persönlich

Betreut

Unser Team

Tobias Estorer

Pflegedienstleitung

Vanessa Estorer

Leitung der Wohngemeinschaften

Dennis Schulz

Qualitätsbeauftragter

Tim Bokhoua

Geschäftsleitung

Dominik Fries

Pflegekoordination

Lydia Dresen

Pflegekoordination

Daniel Blagovarov

Account-Management

Sabine Moesgen

Bürofachkraft

Tina Stärke

Sekretariat

Adelina Aramalli

Auszubildende zur Kauffrau im Gesundheitswesen

DARAUF LEGEN WIR BESONDERS GROßEN WERT

Der Patient im Mittelpunkt

Der Patient steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen – auch während der Intensivpflege geben wir unseren Patienten die Möglichkeit, in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung umsorgt zu werden. Durch den Aufbau einer vertrauten Beziehung und einer gegenseitigen Anerkennung geben wir unseren Patienten die Unterstützung für eine besondere Lebensqualität.

Ein Multiprofessionelles Team

Im Sinne einer umfassenden Betreuung unserer Patienten fördern wir die kooperative Zusammenarbeit aller an der Pflege Beteiligten im Sinne eines multiprofessionellen Teams. Dies geschieht insbesondere durch das Sichern von Informationsflüssen. Gewährleistet wird dies vor allem durch unsere an die „Primärpflege“ angelehnte Pflegeorganisation.

Aktivierende Pflege

Im Rahmen unsere Versorgung beziehen wir unsere Patienten, unter Berücksichtigung ihrer Möglichkeiten, aktiv in die Pflege mit ein. Dadurch verhindern wir, dass Fähigkeiten wegen fehlender körperlicher und geistiger Übung weiter abnehmen und können im Idealfall dafür sorgen, dass sogar verlorengegangene Fähigkeiten wieder erlernt werden können.

Download-Bereich

Broschüre VigeoCare